schließen

Social bookmarks

Facebook Twitter Mister Wong digg del.icio.us yahoo YiGG

Permalink

Blog weiterempfehlen

E-Mail-Adresse: Nachricht:

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Blogs

Legaler System-Boykott...

demo's sind out, da sowieso kaum wirksam, aber dafür teuer für den Steuerzahler, denn das Polizeiaufgebot sowie die Flurschäden (siehe Reinigung des Stuttgart21-zeltlagers) wird aus der Bundeskasse bezahlt.
eine völlig legale Art und Weise dem Staat die "Leviten zu lesen" wäre
 
1.)Tanken NUR bei den Discount-Tankstellen.
Was zum Endeffekt führt, dass den grossen Tankstellen nichts anderes übrig bleibt, den Preis auf die Discounter runterzusetzen,...

demo's sind out, da sowieso kaum wirksam, aber dafür teuer für den Steuerzahler, denn das Polizeiaufgebot sowie die Flurschäden (siehe Reinigung des Stuttgart21-zeltlagers) wird aus der Bundeskasse bezahlt.
eine völlig legale Art und Weise dem Staat die "Leviten zu lesen" wäre
 
1.)Tanken NUR bei den Discount-Tankstellen.
Was zum Endeffekt führt, dass den grossen Tankstellen nichts anderes übrig bleibt, den Preis auf die Discounter runterzusetzen, wobei die Discounter natürlich wieder nachziehen wollen und/oder müssen.
 
2.)Verzicht der Benutzung von EC oder anderen Kreditkarten
Kaum einer, der Kreditkarten benutzt weiss, dass diese "Dienstleistung" für die annehmende Stelle zu enormen Unkosten führt. in der Gastronomie werden bei CC-zahlung 3.5% (visa, mastercard) und knapp 5% (amexco) an Gebühren fällig, die vom Umsatz abgezogen werden. die Gutschrift des Restbetrages erfolgt i.d.R. erst nach 3 oder mehr Wochen. somit ist der Gastwirt ein Kreditgeber, aber bekommt dafür nichts, sondern muss noch drauflegen. Terminalgebühren liegen zwischen 25.-- bis 40.-- €/monatlich. das kann über das Jahr gesehen in einem kleinen bis mittlerem Restaurant schon mal eine Abgabe von über 3000.--€ bedeuten. Einfach andersrum gesagt, zwei durchschnittliche Monatsgehälter werden an diese CC-büros für's NICHTSTUN abgegeben.
Desweiteren können (und werden sicherlich) die CC/EC-daten gespeichert, um damit ein Profil- und Bewegungsbild der Nutzer zu erstellen.
weitere Vorschläge willkommen.... :D

8703 Kommentare

mehr

Keine Blog-Einträge gefunden.

Video CMS powered by ViMP (Community) © 2020, 2019, 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010